Ihre Meinung ist uns wichtig!
Wir sind ständig dabei unsere Website für Sie noch besser und benutzerfreundlicher zu machen. Jede Meinung, ob Lob oder Kritik, ist uns wichtig!

Wir freuen uns über Ihre Anregungen!
Fragen?

Tagfahrlichtmodul für Mercedes SL R129 1989-2001

Tagfahrlichtmodul für Mercedes SL R129 1989-2001
89,00 € *

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • MDC10315
Tagfahrlichtmodul für Mercedes  SL R129 !! Es werden die Fernscheinwerfer mit 25%... mehr
Produktinformationen "Tagfahrlichtmodul für Mercedes SL R129 1989-2001"

Tagfahrlichtmodul für Mercedes  SL R129
!! Es werden die Fernscheinwerfer mit 25% Leistung angesteuert !!

Baujahre 1989 - 2001

( Nur für Fahrzeuge mit Flachstecksicherung )

Einbauanleitung

Bedienungsanleitung

Für die Coming/Leaving-Home Funktion benötigen Sie kein zusätzliches Kabel

Das Modul wird einfach in den Sicherungskasten eingesteckt.
Es werden dann ausschließlich die gewünschten Scheinwerfer nach dem Motorstart eingeschaltet.
Dabei brennen die Birnen mit 25%  Leistung.

Es werden keine seperaten Leuchten geliefert.

Zur individuellen Nutzung können folgende Funktion verändert werden.

TFL Funktion Ein/Aus - Brennleistung der Lampen einstellbar ( je nach Typ bereits voreingestellt ) - Coming Home / Leaving Home Funktion Ein/Aus - ComingHome / LeavingHome Nachleuchtzeit einstellbar - Zur Programmierung wird der entsprechende Lichtschalter benutzt - Ein Aufleuchten/Blinken des Fernlichtes signalisiert die entsprechende Programmierung.

Weiterführende Links zu "Tagfahrlichtmodul für Mercedes SL R129 1989-2001"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Tagfahrlichtmodul für Mercedes SL R129 1989-2001"
16.02.2020

Einbau bei alten Sicherungen - Funktion TOP

Mercedes Typ R129 – 500SL Erstzulassung 02/1993
Installation TFL-Modul von MisterDotCom

Hier eine Anleitung zur Installation des TFL-Modul von MisterDotCom.
Bei meinem SL sind noch die alten Sicherungen eingebaut.
Auch hier ist der Einbau des TFL-Modul möglich.
Nachfolgend eine Kurzanleitung.

Zuerst habe ich einmal eine „Probeinstallation“ durchgeführt.
Alles war in Ordnung. Jetzt zum Einbau.


1) Batterie abklemmen.
2) Rahmen am Sicherungskasten demontieren.
3) Einheit mit Sicherungen hochklappen (eventuell anbstützen)
4) Sicherungsadapter abschneiden und die Kabel
GELB, GRÜN und ROT mit Kabelösen versehen
5) Kabel Fernlicht lösen und hier das gelbe Kabel mit anschrauben
6) Kabel Standlicht lösen und hier das grüne Kabel mit anschrauben
7) Dauerstrom (+) anschließen
8) vor Zusammenbau kurzen TEST durchführen
9) alles wieder zusammenbauen
das TFL-Modul kann man unter dem Sicherungskasten verstauen

22.07.2016

Passt tip top

Ich kann mich dem Vorredner nicht anschliessen.
Das Ablendlicht wäre doch blödsinn, da Xenon nur mit 100% laufen muss.
Zudem wäre es auch schade die teuren Xenon Birnen für Tagfahrlicht zu verschwenden.
Dem Vorredner würde ich empfehlen immer das Licht einzuschalten, dann braucht er ja kein Modul.

30.01.2014

na ja /

Inhalt von Einbauanleitung und Bedinungsanleitung sind inhaltlich nicht
übereinstimmend. bsp. "Beim Anschluss an andere Lichtquellen als das Abblendlicht" bla bla , tatsächlich nicht möglich !!!!

D.h. heist im falle eins R 129. ist das Modul unbrauchbar, da es nur das Fernlicht ( als Tagesfahrlicht) einschaltet. Daher Finger weg von diesem Modul.

Admin 30.01.2014

Die Bedienungsanleitung ist allgemein für alle Tagfahrlichtmodule, bei den meisten wird auch tatsächlich das Abblendlicht angesteuert.
Es steht beim Artikel beschrieben, dass bei diesem Modul die Fernscheinwerfer angesteuert werden.
Die Kritik kann insofern nicht nachvollzogen werden, da die Information vorab verfügbar war,

Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen