Ihre Meinung ist uns wichtig!
Wir sind ständig dabei unsere Website für Sie noch besser und benutzerfreundlicher zu machen. Jede Meinung, ob Lob oder Kritik, ist uns wichtig!

Wir freuen uns über Ihre Anregungen!
Fragen?

Tagfahrlichtmodul für Mitsubishi Grandis

Tagfahrlichtmodul für Mitsubishi Grandis
85,00 € *

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Plug & Play
Verschiedene Einstellungen programmierbar
Optional Leaving Home
Coming Home integriert

Versandkostenfreie Lieferung!

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • MDC10319
Tagfahrlichtmodul für Mitsubishi Grandis Alle Baujahre Einbauanleitung... mehr
Produktinformationen "Tagfahrlichtmodul für Mitsubishi Grandis"

Tagfahrlichtmodul für Mitsubishi Grandis

Alle Baujahre

Einbauanleitung

Bedienungsanleitung

 !! Wichtig !!
Bei Xenonlicht oder wenn Sie 100% Leuchtkraft haben möchten, so MUSS die 100%-Zusatzendstufe/Kabel angeschlossen werden!
Die vorgenannte Endstufe/Kabel müssen Sie extra bestellen (20,-) !
Für die Coming/Leaving-Home Funktion benötigen Sie kein zusätzliches Kabel

Das Modul wird einfach in den Sicherungskasten eingesteckt.
Es werden dann ausschließlich die gewünschten Scheinwerfer nach dem Motorstart eingeschaltet.
Dabei brennen die Birnen wahlweise mit 25% - 40% - 60% - 80% - 95% oder 100% Leistung.

Es werden keine seperaten Leuchten geliefert.

Zur individuellen Nutzung können folgende Funktion verändert werden.

TFL Funktion Ein/Aus - Brennleistung der Lampen einstellbar ( je nach Typ bereits voreingestellt ) - Coming Home / Leaving Home Funktion Ein/Aus - ComingHome / LeavingHome Nachleuchtzeit einstellbar - Zur Programmierung wird der entsprechende Lichtschalter benutzt - Ein Aufleuchten/Blinken des Abblendlichtes signalisiert die entsprechende Programmierung.

Weiterführende Links zu "Tagfahrlichtmodul für Mitsubishi Grandis"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Tagfahrlichtmodul für Mitsubishi Grandis"
Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen
Artikelfragen 1
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Frage Stellen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Beantwortete Fragen

Frage von Anonym S*** , Datum: 30.12.2021

"Schönen guten Tag, Ich habe das TFL Modul schon länger. Vor ein paar Tagen habe ich die fahrzeugbatterie geladen, dabei leuchtete das Abblendlicht immer wieder auf. Das fand ich merkwürdig und klemmt die Batterie ab um sie weiter zu laden. Nachdem die Batterie wieder angeklemmt war, stellte ich fest das das Abblendlicht dunkler war. Das dimmen für das TFL funktionierte, wenn ich das Abblendlicht eingeschaltet habe wird auch dieses gedimmt. Habe das Modul ausgebaut, nun leuchtet das Abblendlicht wieder zu 100%. Dafür habe ich kein TFL mehr. Was ist passiert? Ist das Modul defekt? Mit freundlichen Grüßen "

Antwort des Shopbetreibers

"Am Ladegerät schwankt der Ladestrom, auf den das Modul reagiert. Daher geht es an und aus. Am Ladegerät sollte es ausgebaut oder deaktiviert werden. Wahrscheinlich ist die Programmierung verstellt. Am besten mit 25x Abblendlicht ein- und ausschalten das Modul zurücksetzen. "